Rat und Hilfe für Hörgeschädigte

Arbeitskreis für Auditiv-Verbale Erziehung

Fast alle als hochgradig hörgeschädigt diagnostizierte Kinder können mit Hilfe von gut angepassten Hörgeräten oder mit Hilfe eines Cochlear Implants, der richtigen Frühförderung durch geschulte Fachleute und dem Einsatz der Eltern hören und sprechen lernen.Der Arbeitskreis für Auditiv-Verbale Erziehung e.V. ist Träger der freien Jugendhilfe, Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband, im Bundesverein für Auditiv-Verbale Therapie Deutschland e.V., in der Liga für Hörgeschädigte und in Auditory-Verbal-International.

 

Beratungsstelle best für Hörgeschädigte

Die Beratungsstelle best für Hörgeschädigte, gegründet 1991, will dazu beitragen, dass mehr Hörgeschädigte studieren und sich beruflich bestmöglich qualifizieren können.

Sie bietet:
• Hilfe bei der Berufs- und Studienfachwahl,
• Beratung während des Studiums und
• Öffentlichkeitsarbeit.
Best für Hörgeschädigte ist ein Service-Angebot der Samuel-Heinicke-Fachoberschule in München.

 

Deafservice

Deafservice ist ein Wegweiser für Menschen mit Hörbehinderung und möchte Ihnen eine Hilfe zum barrierefreien Alltag ermöglichen!
Sie finden hier nützliche Adressen von Ärzten, Rechtsanwälten, Banken und weiteren Dienstleistungsunternehmen, wo Sie von einem hörgeschädigten Mitarbeiter oder von einem Mitarbeiter, der gebärden kann, beraten werden.

 

ERZIEHUNGSHILFE e.V.

Homepage der Erziehungs- und Familienberatungsstelle ERZIEHUNGSHILFE e.V. im Hamburger Osten (Jenfeld/Rahlstedt/Wandsbek).
Beratungs- und Hilfezentrum für Kinder, Jugendliche und Eltern, Familien und pädagogische Fachkräfte.
In Zusammenarbeit mit Gebärdensprachdolmetschern und einer spezialisierten Fachkraft werden für gehörlose Eltern und/oder Kinder: Elternberatung, Kindertherapie und Familientherapie angeboten.

 

Förderverein LKHD

Förderverein LKHD - Lautsprachlich Kommunizierende Hörgeschädigte Deutschland:
Der Verein fördert die lautsprachliche Kommunikation Hörgeschädigter als Mittel zu deren Integration in die hörende Gesellschaft und vertritt dabei das grundsätzliche Menschenrecht, dass hörgeschädigte Kinder, unabhängig von ihrem Hörverlust, das Recht auf die Chance haben, ihre Fähigkeit zum Hören zu entwickeln und lautsprachliche Kommunikation innerhalb ihrer Familie und der Gemeinschaft zu benutzen.

 

Traute Pfeiffer

Hörberatung und Hörtraining mit therapeutischer Kompetenz für Akustiker, Pädakustiker, Familien und Eltern schwerhöriger/hörbehinderter Kinder. Hörgeräteanpassung und Beratung in der Kinderversogung - FM Anlagen und Cochlear Implantat.

 

zurück

   
© Copyright BDH 2015